Stellungnahme der Unabhängigen Wählervereinigung (UWV) Pfullingen zum Ausgang der Kommunalwahl 2019

"Zunächst möchten wir von der Unabhängigen Wählervereinigung (UWV) der GAL zum neu hinzugewonnenen Sitz gratulieren, hier zeigt sich auch der Trend auf Bundes- und Landesebene in Pfullingen. Wir als UWV haben unseren 6. Sitz im Rahmen des vorläufigen Wahlendergebnisses deutlich gestärkt. Darauf lässt sich weiter aufbauen, wobei wir uns der großen Verantwortung, die wir durch diesen Vertrauensbeweis als UWV erhalten haben, sehr wohl bewusst sind. Das erneut gute Abschneiden der UWV ist umso höher einzustufen, da wir bei dieser Kommunalwahl die vielen Stimmen von Günter Mollenkopf, der bei der letzten Wahl das zweitbeste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten erzielt hatte, ersetzen mussten.

Im Rahmen unserer gut aufgestellten Liste macht die Arbeit Spaß, wir danken allen unseren Kandidatinnen und Kandidaten für ihr tolles Engagement! Auch die guten Stimmenergebnisse unserer amtierenden UWV-Stadtratsmitglieder können sich sehen lassen! Nur durch eine besondere Teamleistung ist dieses gute Wahlergebnis insgesamt für die UWV ermöglicht worden. Wir sehen dies als klare Bestätigung für unsere sach- und lösungsorientierte Arbeit im Pfullinger Gemeinderat und für das gute Miteinander innerhalb der UWV. Das motiviert uns sehr, auch in Zukunft mit vollem Einsatz innerhalb und außerhalb des Stadtrates für die Belange der Menschen in Pfullingen zu arbeiten.

Dabei bedauern wir es sehr, dass unser stets aktiver Fraktionskollege Hans-Dieter Losch dem neuen Gremium leider nicht mehr angehören wird – er wird dem neuen Gemeinderat sehr fehlen, wobei wir durch Loschs Mitarbeit im erweiterten UWV-Team auch zukünftig profitieren werden. Gleichzeitig freuen wir uns sehr auf die Mitarbeit von Ulrich Vöhringer und Walter Mollenkopf in unserer Stadtratsfraktion.

Wir von der UWV stehen als stärkste Fraktion auch weiterhin für ein faires und verlässliches Miteinander im neuen Pfullinger Gemeinderat."


Martin Fink, Fraktionsvorsitzender der UWV


​© 2019 UWV Pfullingen.   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ