top of page
0B3A7629.jpg_compressed.JPEG

STEPHAN

WÖRNER

verheiratet

ein Sohn

39 Jahre alt

Memmelers Wiese 10

72793 Pfullingen

Raumausstattermeister

Master of Business Administration

selbstständiger Unternehmer

Für die UWV im Gemeinderat seit 2009

UWV-Fraktionsvorsitzender seit 2020

Mein Name ist Stephan Wörner und ich bin 39 Jahre alt. Für die UWV sitze ich bereits seit fünfzehn Jahren im Pfullinger Gemeinderat. Ich habe Freude an den vielfältigen Aufgaben und Einblicken, die dieses Amt mit sich bringt und gerne möchte ich in den nächsten fünf Jahren weiter an der Gestaltung unserer Heimatstadt mitwirken. Im Folgenden bringe ich Ihnen meine Schwerpunkte für die Arbeit im kommunalen Gremium näher.

In meiner Eigenschaft als selbstständiger Handwerker bin ich selbstverständlich besonders daran interessiert, unsere Wirtschaft nach vorne zu bringen. Nachdem wir in Pfullingen unterdurchschnittlich wenige Einnahmen aus Gewerbesteuer haben, ist das meines Erachtens auch sehr wichtig. Immerhin handelt es sich hierbei um eine der wichtigsten Einnahmequellen der Kommune. Ich verbinde das gerne mit meinem weiteren ehrenamtlichen Engagement. So konnte ich beispielsweise im Jahr 2017 zusammen mit einem tollen Team die Messe "Pfullingen zeigt sich" bei den Pfullinger Hallen umsetzen.

Neben diesem Engagement für unsere Wirtschaft bin ich Mitglied in der Pfullinger Feuerwehr. Hier wird tolle ehrenamtliche Arbeit geleistet und ich bin stolz, ein Teil dessen sein zu dürfen. Aber nicht nur in der Feuerwehr, auch in den anderen Vereinen wird Wertvolles für das Gemeinwohl getan. Im Gemeinderat setze ich mich daher stets dafür ein, das Ehrenamt und die Vereinsarbeit in unserer Heimatstadt zu stärken.

Traditionell legt die Unabhängige Wählervereinigung Pfullingen Wert auf den Natur- und Umweltschutz. Neben den bekannten Streuobstwiesen ist Pfullingen in einen wunderbaren Gürtel aus erhaltenswerter Natur eingebettet. Nicht nur durch meine Mitgliedschaft bei der Fischerkameradschaft und im Obst- und Gartenbauverein, auch durch meine Entscheidungen im Gemeinderat möchte ich dazu beitragen, diese tolle Landschaft zu schützen und zu erhalten.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir bei der Wahl am 09. Juni wieder Ihr Vertrauen schenken und mir drei Stimmen geben. Vielen Dank!

bottom of page